Wechseljahre

Die Wechseljahre, auch Klimakterium genannt, sind eine natürliche biologische Lebensphase der Frau, die durch Hormonumstellung gekennzeichnet ist. Ähnlich der Pubertät, in der der Hormonspiegel aufgebaut wird, kommt es in den Wechseljahren zum Abbau der Hormonproduktion. Der Beginn sowie die Dauer der Wechseljahresbeschwerden sind von Frau zu Frau verschieden. Symptome können unter anderem Hitzewallungen, Herzrasen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, aber auch Osteoporose, Inkontinenzbeschwerden bzw. Harnwegsinfektionen sein. Bei milden Formen wirken bereits gesunde Ernährung, moderate Bewegung und Sport unterstützend. Aber auch heilpflanzliche und homöopathische Therapeutika können helfen. Bei gravierenden Beschwerden und starker Einschränkung der Lebensqualität kann eine Hormonersatztherapie, vorzugsweise mit bioidentischen Hormonen, helfen. Hier besprechen wir individuell mit Ihnen Nutzen und Risiken einer solchen Therapie, um die für Sie passende Lösung zu finden.

ONLINE-TERMIN BUCHEN